Home

Wir, Gernot und Anita Berndt wohnen in Berthelsdorf/ Weißenborn, am Nordrand des Erzgebirges.


Wir haben 1997 begonnen für den Country Circle Veranstaltungsberichte von großen und kleinen Events aus Sachsen zu schreiben, bis zu deren Einstellung. Weitere Berichte und Fotos von uns sind im Country Freund und der Western Mail erschienen.


Ab 2008 veröffentlichten wir unter www.event-Magazin.eu nicht nur Berichte aus der Countryszene, auch von besonderen kulturellen Ereignissen, Rockkonzerten, Liederabenden, ....


Seit 2015 haben wir  eine eigene Homepage.

-wir haben für das Krankenhaus Giovanni XXIII in Bergamo gespendet

Urlaub in Italien


Es ist wieder Urlaubszeit – Sommerurlaubszeit.

Für viele stellt beziehungsweise stellte sich die Frage: Kann ich ins Ausland fahren? Wenn ja, wohin?

Für uns war klar, wenn Italien seine Grenzen für den Touristen öffnet, dann verbringen wir unseren Sommerurlaub wieder dort.

Italien, ein Land das von Corona stark betroffen war, erwartet wieder seine Gäste.

Übrigens das Ospedale Papa Giovanni XXIII in Bergamo hat letzte Woche den ersten Tag ohne Covid- 19 Patienten auf der Intensivstation gefeiert.

Wir verbrachten eine Woche in Venetien in Pontecchio Polesine in der Po- Ebene, die zweite Woche in Kalabrien in Isola di Capo Rizzuto am Meer. Zwei Wochen schönstes Wetter: 30°C und mehr, lauer Himmel, laue Nächte- das gibt es derzeit in Deutschland nicht. Wir haben Städte und Dörfer besucht, sind Rad gefahren. Und was sollte nicht fehlen? Wir haben das Land kulinarisch genossen.

Wir erlebten Italien nur wenig anders als sonst. Corona- Beschränkungen ähnlich wie bei uns: Maske beim Einkauf, in öffentlichen Gebäuden, zum Teil in Gaststätten, Händedesinfektion, 1m Abstand. Wir fühlten uns überall sicher.

Alle die irgendwie vom Tourismus leben freuen sich über jeden Gast, egal ob in der Gelateria oder der Boutique, in der Bar oder im Ristorante. Es werden in diesem Sommer sicher weniger Menschen das Land besuchen, doch wollen wir denen sagen die fahren wollen: TUT ES!!!

Städte wie Venedig, Florenz,…. werden nicht so überlaufen sein- definitiv kein Nachteil.

 

Weißenborn, 13. Juli 2020

Copyright ©  All Rights Reserved