Rustica Progenie in Larniano

Rustica Progenie

in Larniano

Toskana 

Die Toskana, das Sehnsuchtsland Italiens schlechthin- so sagen es viele Reiseführer und viele, viele Touristen und  Gäste. Doch es ist wohl auch so, wer einmal die Toskana gesehen hat, kommt wieder. Sucht ist dabei nicht ausgeschlossen. Das gute: ein Besuch wirkt heilend, wenn doch nur kurzzeitig.

Wir wollten toskanisches Flair sehen und spüren und sind dabei auch angesteckt wurden. Wir suchten und fanden eine preiswerte Ferienwohnung unweit von San Gimignano. In einem  ehemaligen Bauernhof, der zu einer Ferienanlage ausgebaut wurde mit mehreren Ferienwohnungen, einem Platz für sportliche Aktivitäten und Pool. Gelegen mitten der hügeligen toskanischen Landschaft. Diese Art Ferienwohnungen gibt es in der Toskana viele.

Auch Radfahren ist da gut möglich, da wir selbst auch in einer bergigen Gegend wohnen, sind wir in der toskana gut zu recht gekommen.

Die Toskana ist natürlich, wie das übrige Italien, reich an Kulturschätzen. Es gibt jede Menge Orte und Städte, die keiner Erläuterung mehr benötigen. Die Namen sprechen für sich: Florenz, Siena, Pisa, Arezzo, San Gimignano, Volterra, Lucca, Prato, Pistoia, Montepulciano,… Die Aufreihung lässt sich beliebig fortsetzten. Der Besucher soll sich Zeit nehmen, Details erkunden, sich treiben lassen und vor allem auch genießen: den Wein aus dem Chianti, toskanische Spezialitäten, das Gelato, den Caffé. Vergessen werden sollte das Handwerk nicht, vielleicht Terrakottagefäße Keramik, Alabaster oder Marmorgegenstände, aber auch Schmuck, Mode und Lederwaren. Alles,  damit die Sehnsucht niemals endet.


San Gimignano

Arezzo

Pistoria

Prato

Lucca

Pisa

Colle di Vald Elsa

Castellina

Siena

Volterra

Montepulciano

Copyright ©  All Rights Reserved