Verführung zum erotischen Abendessen

Verführung zum erotischen Abendessen


Sinnliche Tafelfreuden


Zu den vielfältigen Veranstaltungen des Rittergutes Ehrenberg mit seinem Förderkreis Centro Arte Monte Onore e.V. gehört seit einigen Jahren im Sommer das "Erotische Essen".  

Am 10. August war es wieder soweit. Die Tafel auf der großen Terrasse, umrahmt von vielen Kübelpflanzen und einer großen Haselnuss, war geschmückt mit erotischen Accessoires. Die beiliegenden Karten ließen Pikantes erwarten.

Versprochen wurde nicht zu viel. Auch das Wetter passte perfekt dazu. Mit Pier Giorgio Furlan machten wir eine Reise um die Welt. So waren wir gedanklich, bildlich und kulinarisch  natürlich in Italien, Deutschland, Frankreich, Nord- und Südamerika, Griechenland und dem Orient.

Romantik, Sinnlichkeit, prickelnde Erotik für die Augen und die Geschmacksnerven. Dazu gehörten selbstverständlich auch die erotisch gekleideten Damen und Herren die die Gerichte sowie Wein den Gästen servierten.

Alles was auf die Terrasse gebracht wurde war einfach verführerisch im doppelten Sinne: Gondole dell`amore ( Verführerische Gondel), La verga di Ecole ( Herkuleskeule), Piatto di Aphrodite (  Teller der Aphrodite) oder Monte di Venere ( Venusberg)- nur einige Speisen der Verführung. Und das Auge isst ja bekanntlich mit.

Die Sinne durften auch zwischen den Gängen weiter genießen. Auf der Reise um die Welt waren Musik, Poesie, Tanz und Theater dabei. Natürlich einige Figuren der Compagnia la Mascherata, wie der Pantolone und die Corallina, auch der Sheriff wagte einen Tanz, der Sonnenkönig zeigte sich. Beeindruckend der Tanz zweier sich Liebenden, die sich aus ihren "Steinen" befreien, frei nach Michelangelo, choreografiert von Giorgio  Furlan.

Alle Kostüme und Masken stammten selbstverständlich aus der eigenen Werkstatt.

Als sich die Sonne hinter der Schlossruine verabschiedet hatte, die Dunkelheit langsam hereinbrach, wurde viele Kerzen angezündet, die ihren Beitrag zu Romantik und Erotik brachten.

Alles, auch das Schöne geht einmal zu Ende. Viele werden sich einen Teil dieser wunderschönen Stimmung mitgenommen haben.

Und allen die uns diesen tollen Abend gemacht haben, gehört ein Riesen Dankeschön - Grazie mille e a presto - Bis Bald.

centromonteonore@t-online.de


www.centro-monte-onore.de

Copyright ©  All Rights Reserved