Laura Pausini-Live-Stuttgart 18.10.2016

Laura Pausini in Stuttgart

 

Laura Pausini, eine der erfolgreichsten italienischen Popsängerinnen sowohl in ihrem eigenen Land als auch weltweit, weilte wieder für einige Konzerte in Deutschland.

Am 18. Oktober machte sie auf ihrer Simili European Tour 2016 Station in der Stuttgarter Porsche Arena.

Nachdem sie Anfang Oktober ein paar Konzerte krankheitsbedingt absagen musste, erlebten wir ein zweieinhalbstündiges Superkonzert mit Laura Pausini in Bestform. Sie begann natürlich mit dem neuen Hit „Simili“, der Titelsong ihrer letzten CD, weitere folgten wie der Gute- Laune- Sommerhit „Innamorata“.

In ihrer Laufbahn als Sängerin hat sie so viele erfolgreiche Songs, die sie natürlich auch immer wieder gern für ihre Fans bringt, in Medleys verpackt. Da auch diesmal viele Italiener im Publikum waren und deren Textsicherheit grandios ist, konnte sich Laura also wie daheim fühlen und die Fans singen lassen. Apropos Fans, Laura holte sich einen weibliche Fan auf die Bühne die mit zusammen singen durfte.

Ein Ruhepunkt im Konzert war der Song für und mit ihrer Tochter Paola, per Video, „É a lei che devo l´amore“ und ihrer Liebe, dem Gitarristen ihrer Band Paolo Cartá.

Nach dem vermeintlichen Ende, folgte ein grandioses Finale einer Super- Show, und was wäre Laura Pausini ohne diese tolle Band und den hervorragenden Backgroundsängern.

Ciao bis zum nächsten Konzert.

 

Copyright © All Rights Reserved