Biagio Antonacci - Live - Roma 16.09.2016

Biagio Antonacci in Rom

Biagio Antonacci, ein bekannter italienischer Sänger und Songwriter, weilte für zwei Konzerte in Rom. Am 16. Und 17. September stand er mit seiner Band im Palalottomatica auf der Bühne.

Wir haben in der Nähe Urlaub gemacht und nutzten die Gelegenheit am 16. ein Konzert mit ihm zu erleben.

Ein wenig wechselhaft war das Wetter an diesem Tag. Gut ausgestattet warteten die ersten Fans bereits Stunden vor dem Einlass vor dem Palalottomatica.

Am Einlass war Sicherheit oberstes Gebot. An der Bühne, genauer den Bühnen, den es gab außer der Großen noch eine kleine Bühne.

Der Konzertbeginn von 21 Uhr verschob sich, aber das ist Normalität.

Auf der kleinen Bühne postierten sich fünf Streicher und genau da begann Biagio Antonacci sein Konzert. Im weißen Anzug sang er seinen Hit aus 2015 „Ci stai“.

Danach folgte ein schneller Wechsel zu großen Bühne. Reichlich zwei Stunden lang gab es kaum ruhige Momente, sowohl auf als auch vor der Bühne. Die Fans sangen jeden seiner Songs mit. Er untermalte seine Lieder mit Tänzern, eindrucksvollen Bilder und Videosequenzen.

Lorenzo Jovanotti, Laura Pausini, Eros Ramazzotti und Giuliano Sangiorgi ( Sänger der Band Negramaro) überbrachten per Video Grußbotschaften.

Biagio brachte natürlich alle seine Hits- „Ti penso raramente“, „Insieme finire“, „Tu sei bella“, „Buongiorno bell’anima“, „Cortocicuito“.

Fehlen durfte nicht seine Homage an den 2015 verstorbenen Sänger Pino Daniele

„One Way“.

 

Copyright © All Rights Reserved