Irische Nacht auf Schloss Rochsburg

Irische Nacht

 

Mittelsächsischer Kultusommer und die Mittelsächsische Kulur GmbH präsentierten am 4. Juli 2015 auf Schloss Rochsburg eine Irische Nacht .

Bei hochsommerlichen 35°C füllte sich der Schlosshof nach 19 Uhr schnell, zusätzliche Stühle und Bänke wurden gebracht und so mancher Gast brachte seinen eigenen Campingstuhl mit. Am Getränkestand mußte der Besucher ein bischen länger auf sein kühles Getränk warten.

Um 20 Uhr begann Tom Ziegenspeck auf seinem Dudelsack das Publikum für den Auftritt von The Voice of Thristle einzustimmen.

Die Wurzner Band The Voice of Thristle gibt es seit ca 10 Jahren. Sie hat sich der schottisch- irischen Folkmusik verschrieben. In Verbindung mit Rockelementen lassen sie ihren eigenen Sound entstehen.

The Voice of Thristle spielte im ersten Set frisch und fröhlich auf, nahm das Publikum mit auf ihre Reise. Der Spass mit dem die vier Multiinstumentalisten mit typischen Outfit ihre Songs interpretierten schwappte schnell auf die Gäste über.

Nach einer kurzen Pause stellte Tom Ziegenspeck verschiedene Bagpipes (Dudelsäcke) vor und brachte diese natürlich auch zum klingen. Der aus Leipzig stammende Musikinstrumentenbauer spielt Dudelsack mit Leib und Seele. Sehr oft tritt er mit The Voice of Thristle auf, auch an diesem Abend spielten sie einige Titel zusammen. Sie beendeten mit einem weiteren Set diese hochsommerliche Nacht irische Nacht auf Schloss Rochsburg.

 

Anita und Gernot Berndt

 

Copyright © All Rights Reserved